Bundestagswahl 2009

Diskussionsbereich zu den Themen Philosophie, Politik und zu aktuellen Themen

Moderator: Team CM-OT-Sons

Wen wählst/würdest du wählen am 27.09 zur Bundestagswahl?

Umfrage endete am So 27. Sep 2009, 15:29

CDU
0
Keine Stimmen
SPD
1
2%
Grüne
6
15%
FDP
1
2%
Linke
3
7%
Piratenpartei
26
63%
Sonstige
2
5%
Niemanden
2
5%
 
Abstimmungen insgesamt: 41
Benutzeravatar
Pflücker
Admin im Ruhestand
Beiträge: 328
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 15:14
Über mich: Hallo ich bin Kevin , der Einfachheit halber nennt mich Kev.

Ich habe quasi "spontan" bzw ungeplant mit Sebas (ColaCheater) hier dieses Forum eröffnet, gefolgt von einer sehr unruhigen Nacht mit wenig Schlaf wo ich mich bestimmt dutzende Male einen total verrückten und durchgeknallten Kerle nannte ;D

Mittlerweile steckt in diesem Forum hier unendliche Stunden Freizeit, die ich aber im Gegenzug mit Wissen vergütet bekomme. Denn durch meine Arbeit hier lerne ich viele Dinge und kann mich speziell im Bezug auf Server "weiterbilden".
Allerdings macht mir der Umgang mit Menschen schlichtweg auch Spaß, ganz davon abgesehen dass ich mittlerweile durch das vorige Forum viele tolle Menschen kennen gelernt habe.
Wohnort: Südhessen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Bundestagswahl 2009

Beitrag von Pflücker » So 13. Sep 2009, 15:29

So, damit sich das Forum ein wenig füllt:

Wen würdet bzw wählt ihr zur Bundestagswahl 2009?
wenn ihr wollt, gerne mit einer Begründung ;)
Bild
Shara
User
Beiträge: 22
Registriert: So 13. Sep 2009, 14:40

Re: Bundestagswahl 2009

Beitrag von Shara » So 13. Sep 2009, 15:36

Ich hab so das Gefühl, dass hier fast nur die Piratenpartei gewählt wird :D
(Tut mir Leid, dass dieser Beitrag nicht so ganz zum Thema ist ^^)
Benutzeravatar
eXpLoSiVe
Erfahrener User
Beiträge: 219
Registriert: So 13. Sep 2009, 12:46
Wohnort: #gz @ euirc.net
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2009

Beitrag von eXpLoSiVe » So 13. Sep 2009, 15:38

Ich würde die PP wählen, wenn ich es denn könnte.. Gründe? Die Piraten sind die einzigen, die versuchen etwas neues, etwas anderes in die Politik zu bringen und nicht auf Praktiken des 19.Jahrhunderts bauen.
Außerdem versucht die PP auch mehr Basisdemokratie in die Bundesrepublik zu bringen, was allen gut tun würde!

Diese Basisdemokratie ist für mich so ziemlich der wichtigste Punkt, da KEINE der etablierten Partein (die ja wahrscheinlich zu 100% aus hauptberuflichen Politikern bestehen..) diese einführen will, weil es für sie ja Machtverlust bedeuten würde. Vllt wissen sie auch noch garnicht, dass das Internet die Möglichkeit für eine Demokratie bietet, die ihrem Namen alle Ehre machen WÜRDE.

(Da die PP im Netz fast immer auf >80% kommt, wird sie hier bestimmt nicht nur auf 2 Stimmen kommen^^)
Benutzeravatar
Yesuke
Erfahrener User
Beiträge: 319
Registriert: So 13. Sep 2009, 14:43
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2009

Beitrag von Yesuke » So 13. Sep 2009, 17:17

Ich hab hiervon total keine Ahnung...
PIRATENPARTEI weil das cool klingt... ARRRRRGH : D
The water is pulling me near...
Benutzeravatar
Moon
Moderator
Beiträge: 410
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 20:04
Wohnort: Daheim
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2009

Beitrag von Moon » So 13. Sep 2009, 17:26

Die Grünen...
weil irgendwie mag ich die Piraten ja... aber andererseits sind se mir zu einseitig O.o
Bild
Benutzeravatar
Yesuke
Erfahrener User
Beiträge: 319
Registriert: So 13. Sep 2009, 14:43
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2009

Beitrag von Yesuke » So 13. Sep 2009, 17:27

was ist die piratenpartei denn?
The water is pulling me near...
DrDaxxy
User
Beiträge: 25
Registriert: So 13. Sep 2009, 14:18

Re: Bundestagswahl 2009

Beitrag von DrDaxxy » So 13. Sep 2009, 17:30

Ich würde selbstverständlich die Piratenpartei wählen.
Grund? Hauptsächlich, dass die die einzige Partei ist, die direkte Demokratie durchsetzt.
Dann kommt natürlich der Datenschutz - ich gebe meine Daten selber eher locker preis, aber ich möchte nicht, dass andere über meine Daten genauso verfügen. Danach kommt das gesamte andere Parteiprogramm ;)

@Moon: Da die Piraten selber zugeben, nur von ihrem eigenen Thema Ahnung zu haben, und sich in die anderen daher nicht einmischen werden, ist es natürlich gut, dass es auch Leute gibt, die Parteien wählen, die sich damit beschäftigt.
Benutzeravatar
eXpLoSiVe
Erfahrener User
Beiträge: 219
Registriert: So 13. Sep 2009, 12:46
Wohnort: #gz @ euirc.net
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2009

Beitrag von eXpLoSiVe » So 13. Sep 2009, 17:31

http://www.piratenpartei.de

JUnge Partei, die eben versucht die Gesetze auf den Stand des 21. Jahrhundert zu bringen.
Am besten schauste dir mal das video hier an:



wie schon gesagt: Basisdemokratie FTW
Milkakuh
User
Beiträge: 59
Registriert: So 13. Sep 2009, 13:59
Wohnort: Troisdorf, Ecke Köln
Kontaktdaten:

Re: Bundestagswahl 2009

Beitrag von Milkakuh » So 13. Sep 2009, 18:51

also ich hab den wahl-o-mat gemacht un da kam zu 83% piratenpartei un zu 71% die grünen raus.
un ich finde das passt auch zu mir :)
habt ihr auch den wahl-o-mat gemacht?
DrDaxxy
User
Beiträge: 25
Registriert: So 13. Sep 2009, 14:18

Re: Bundestagswahl 2009

Beitrag von DrDaxxy » So 13. Sep 2009, 18:53

Schon, aber Wahl-o-mat ist keinesfalls eine Wahlhilfe.
Sollte man eher als Spiel ansehen.
Gesperrt