Habt ihr Zeit?

Diskussionsbereich zu den Themen Philosophie, Politik und zu aktuellen Themen

Moderator: Team CM-OT-Sons

Benutzeravatar
Corucz
Erfahrener User
Beiträge: 145
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 16:21
Wohnort: Tief in Germanien
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr Zeit?

Beitrag von Corucz » Sa 21. Nov 2009, 18:05

Ich hab Zeit. Man kann sich Zeit nämlich stets selber festlegen, man kann sogar festlegen, wie schnell sie für einen vergeht. Einfach den Rythmus bestimmen, muss Hektik sein weil man sich selbst zwingt in seiner "Zeit" genau soundsoviele Sachen zu machen? Oder sagt man nicht lieber "Das läuft mir nicht weg, mach ichs halt wannanders" und hat plötzlich viel mehr Zeit? Rennt man durch die Gegend oder geht man so langsam, als wäre man auf einem Trauerzug?
Man darf einfach nicht ständig auf die Uhr schauen, dann klappt das auch mit den Arbeiten für die Schule, einfach machen und schauen wie viel Zeit man noch hat.
Keiner bescheidet sich gern mit dem Teile, der ihm gebühret,
Und so habt ihr den Stoff immer und ewig zum Krieg.
- Goethe
Benutzeravatar
Aprôxx
Erfahrener User
Beiträge: 135
Registriert: Do 17. Sep 2009, 22:58
Wohnort: Nordenham CITY
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr Zeit?

Beitrag von Aprôxx » Sa 21. Nov 2009, 18:20

man darf sich vorallem nicht von anderen in hektik versetzten lassen !
und selbst wenn um einem rum alles in hektik ausahtet selber ruhig bleiben und die lage überblicken

MFG
Aprôxx
Quis custodiet ipsos custodes
(„Wer überwacht die Wächter?“)
Cuz I´m a PIRATE!
Bild
-Chill mit dem Beat-

MOMO IS BACK....AGAIN!!!
Ragnar
User
Beiträge: 51
Registriert: Do 26. Nov 2009, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr Zeit?

Beitrag von Ragnar » Sa 28. Nov 2009, 12:34

Es erscheint so, als ginge es den Wenigsten um die Frage der Zeit aus quantitativer Sicht, sondern eher um die Qualität der Zeitnutzung. Ich habe etwas den Eindruck, als würden einige jene Zeit, die sie in Bildung investieren (müssen), als "verloren" begreifen. Bei mir war die Schulzeit gewissermaßen eine "verlorene" Zeit, weil ich dazu gezwungen war, mit Leuten zusammenzusitzen, die ich nicht mag und von Leuten unterrichtet zu werden, die ich noch weniger mag.
Aber an den Dingen, die ich jetzt lerne, habe ich größtenteils Spaß. Ich genieße es regelrecht. Das mag vielleicht daran liegen, dass ich mir selbst keinen Druck aufbauen muss, etwas zu schaffen.
Selbst Lerninhalte, die ich nicht interessant finde, betrachte ich als wichtig, weil sie mir vielleicht andere Perspektiven ermöglichen.
Aber im Grunde war ich immer relativ faul und habe nur das gemacht, was ich auch wirklich wollte. Dadurch sehe ich nicht das Problem, dass ich zu wenig "Freizeit" habe- allein der Begriff stößt mich ab, weil er impliziert, dass ich einen Großteil meiner Zeit als 'Sklave' verbringe.
Avalor
Erfahrener Entdecker
Beiträge: 4
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 19:29
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr Zeit?

Beitrag von Avalor » Do 22. Apr 2010, 15:49

Ich würde sagen ich habe viel Zeit. Und rückblickend habe ich das auch mein ganzes Leben eigentlich gehabt. Es kommt darauf an was man in der Zeit erreichen will. Wenn man sich stets selbst Hektik macht um sein selbstgelegtes oder von einem anderen auferlegtes Ziel zu erreichen, dann ist man im Stress und es kommt einem vor, als hätte man keine Zeit. Wenn man wie ich gerade mit ner verletzten Hand vor dem PC sitzt und nur die Zeit totschlagen will, weil ihm nicht viel anderes übrig bleibt, dann hat man viel Zeit. Man hat immer dann viel Zeit, wenn man sich kein Zeitlimit setzt. Und wenn andere einem ein Limit setzen, dann sollte man die gegeben Zeit einfach nutzen ohne sich verrückt zu machen.
Benutzeravatar
I Wasted It All
User
Beiträge: 46
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 00:35
Über mich: Ich bin der Felix =)
Wohnort: SKAndinavien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr Zeit?

Beitrag von I Wasted It All » Fr 23. Apr 2010, 23:36

Zeit/woche(/tag/etc) hab ich eigentlich gut eingeteilt. Ich hab keinen Tag, an dem ich nichts zu tun hab, hab aber noch genug Zeit für mich selbst.

Wenn ich aber mal auf das Datum gucke und sehe, dass in einer Woche schon Mai ist, bekomm ich es echt mit der Angst zu tun. Es ist wirklich krank, wie schnell die Zeit vergeht. Ich seh mich schon, wie ich als alter Mann zurückblicke und nicht zufrieden bin.
<(^.^<) <(^.^)> (>^.^)>

_________________
Misha
Erfahrener User
Beiträge: 361
Registriert: Do 15. Okt 2009, 22:58
Wohnort: Ahrensburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr Zeit?

Beitrag von Misha » Sa 24. Apr 2010, 12:42

Ich nutze alle Zeit die ich kriegen kann für mich, statt für Schule aber trotzdem guck ich nach jeder Woche was ich gemacht und denk nur "WTF, was für ein scheiss Leben hab ich eigentlich?" und weiss, das das in der Zukunft nur Schlimmer wird. Also für mich persönlich denke ich dass kein Mensch genug Zeit hat, weil einfach die 12 Stunden die ein Mensch ohne Probleme wach sein kann nicht ausreichen um all den Kram zu erledigen, den man machen will (z.b. bin ich 8 Stunden in der Schule, geh dan 5 Stunden skaten, muss um 6 aufstehen um um 8 in der Schule zu sein, fahr nach der Schule wieder 2 Stunden nach Hause, macht 17 Stunden die ich theoretisch nur für Schule und Sport bräuchte. Ich würde auch gerne ab und zu mal 2-3 Stunden tanzen fahren, wären 20 Stunden am Tag, dann auch noch Hausaufgaben+Lernen, weitere 3 Stunden eingerechnet, macht 23 Stunden, mit Freunden reden und Chatten soll ja auch noch Zeit für sein, nehmen wir mal 2 Stunden, macht 25 Stunden, dann Baden, was man nach 5 Stunden Sport einfach braucht, macht noch mal ne Stunde plus 10 Minuten Körperhygiene, rechnen wir mal nur ne Stunde, macht 26 Stunden, Morgens richtig vorbereiten würd auch noch mal ne halbe Stunde brauchen die ich hier mal net einrechne, euch fallen wahrscheinlich noch mehr Beispiele ein...
ich finds einfach scheisse das man fast den ganzen Tag in der Schule ist... bzw die 12 Stunden die man wirklich gut wach ist.

Und weiter? in Zukunft kommt Ausbildung/Studium, Fortbildung, Familie, usw dazu... Viel Spass dann noch ein Leben zu haben >.<
Lasst die Welt doch untergehn, Ich steh auf der Kante und tanz in den Tod!
Du warst der erste, Misha - Becky

Dont call it your dream, but make it your life
Benutzeravatar
AlienvsPig
User
Beiträge: 5
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 01:26
Über mich: Google wird die Weltherrschaft an sich reißen ... melde sich der Untergund oô XD
Wohnort: Siegburg // Köln
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr Zeit?

Beitrag von AlienvsPig » Sa 28. Aug 2010, 02:58

Der Post über mir drückt auch mein Empfinden von "Erledigungen in vorhandene Zeit packen " aus.


Ich nehme mir mehr Zeit als mir für mich zustände.
Dafür pflege ich aber nicht viele sondern nur ein paar intensive soziale Kontackte.
Irgendwann musste ich mich dazwichen entscheiden .
Und ich denke es kommt eh auf Prioritätensetzung an.
Aber generell nimmt man sich mehr vo als man schaffen kann - ich zumindest.
Und ich kenne bis jetzt nicht viele bei denen das groß anders ist.
HATERS GONNA ROTATE !
Graf von Tilly
Erfahrener User
Beiträge: 108
Registriert: Fr 30. Apr 2010, 18:57
Über mich: Ein Paar nette Worte über mich:
Kindliches Gemüt
Schaut mit Vorliebe Kindersendungen an wie z.B. Phinies & Ferb
Diskutiert ziemlich gerne über irgendwelche Belanglosen aber interessanten Themen
Ist - natürlich - eine frohnatur^^
Eher ruhigerer Natur, kaum aus der Fassung zu bringen
liebt schlechte/Spar-/Anti-Witze (just like Rollt ein Ball um die Ecke und fällt um. Steht auf und rollt weiter)

Jetzt noch ein paar weniger Nette:
Faul, schon fast mit einer Neigung zur Aphathie
sozial ... Ungeübt
Määädness
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr Zeit?

Beitrag von Graf von Tilly » Mo 4. Okt 2010, 10:20

Meine Meinung sollte durch den Nachfolgenden link eigentlich vollständig abgedekt werden^^
http://www.john-cage.halberstadt.de/
Es gibt zwei Arten von aggressiven Menschen. Explodierende und implodierende. Ersteres sind die Personen, die den Kassierer anbrüllen, weil er ihnen keine zweite Tüte geben will. Zu letzteren gehört der Kassierer, der die Ruhe bewahrt, Tag für Tag. Und unversehens alle in dem Laden abknallt.
Benutzeravatar
Mower
Erfahrener User
Beiträge: 212
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 17:50
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr Zeit?

Beitrag von Mower » Mo 4. Okt 2010, 21:19

Viel zu viel...
MfG Mower
_________________
Erumee
Erfahrener User
Beiträge: 171
Registriert: Do 23. Dez 2010, 14:30
Über mich: Ich bin so überrascht, ich muss meine Brille abnehmen.
Wohnort: Rostock
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Habt ihr Zeit?

Beitrag von Erumee » Do 23. Dez 2010, 19:16

Darüber könnte ich mich eigentlich stundenlang aufregen.

Das beste Beispiel ist doch jetzt, Weihnachten. Mir ist noch überhaupt nicht danach. Eigentlich kommt's mir gerade mal vor, als wär nur die Hälfte des Jahres um und nicht schon das ganze. Dann kommt auch schon Silvester, nur bisschen warten und schon ist 2012 und ich hab Abiprüfung.

Die Zeit rast, von Jahr zu Jahr mehr. So fühlt sich das für mich zumindest an, aber das Schlimmste für mich ist, dass wir's nicht aufhalten können :S
Dies ist eine Signatur.
Antworten