Erkenntnistheorie

Diskussionsbereich zu den Themen Philosophie, Politik und zu aktuellen Themen

Moderator: Team CM-OT-Sons

Pogorausch58
User
Beiträge: 56
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 15:46
Über mich: I'm baaaaaaaaaaaack :D
Wohnort: Hilden bei Düsseldorf
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Erkenntnistheorie

Beitrag von Pogorausch58 » Di 2. Mär 2010, 17:07

FanorilAsaeh hat geschrieben:Ok das klingt wie Idealismus vermischt mit Biologie hab ich das Gefühl. Und hm naja was sagt denn der RK zu Materie als solches? Also dieses Erkenntnis: da ist etwas - kann ja ein Tisch sein; aber zumindest ist da etwas.
das liegt im auge des betrachters. ich erinnere an eine folge von "der prinz von Bel Air" :D
da kommt will in den philosophie unterricht und der lehrer fragt iwie sowas wie: was ist dieser Tisch? und will meint: hö? welcher tisch.
und er wird gelobt ohne ende für diese aussage :P DAS ist RK :D
Ich bin zurück :D und nicht alleine *g*

Damien Atréju *04.12.2009
Benutzeravatar
FanorilAsaeh
User
Beiträge: 87
Registriert: Di 15. Sep 2009, 06:47
Über mich: ehm...uff...verdammt....HI!
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Erkenntnistheorie

Beitrag von FanorilAsaeh » Mi 3. Mär 2010, 12:30

Hm ok - aber trotzdem schließt der RK ja keine Ähnlichkeiten dieser Welten aus, oder!?
Weil sonst wäre ein Naturgesetz, die Mathematik und schlechterdings ein Miteinander ja absolut unmöglich. ^^
Ein leerer Himmel verschluckt die Muse,
Des Herzen voll, die Feder laicht,
Ideen, Gedanken, alles Buße,
Und der Mut dem Mutigen weicht.
Pogorausch58
User
Beiträge: 56
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 15:46
Über mich: I'm baaaaaaaaaaaack :D
Wohnort: Hilden bei Düsseldorf
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Erkenntnistheorie

Beitrag von Pogorausch58 » Mi 3. Mär 2010, 20:36

FanorilAsaeh hat geschrieben:Hm ok - aber trotzdem schließt der RK ja keine Ähnlichkeiten dieser Welten aus, oder!?
Weil sonst wäre ein Naturgesetz, die Mathematik und schlechterdings ein Miteinander ja absolut unmöglich. ^^

Jein. Eine Ähnlichkeit wäre war möglich aber kann kinr beweisen. Du hast aber mit dem Fazit ziemlich Recht, RK und Naturwissenschaften, harmonieren nicht besonders, weil Thesen durch Beobachtungen aufgestellt und bewiesen werden, die wiederum subjektiv sind ;P
Ich bin zurück :D und nicht alleine *g*

Damien Atréju *04.12.2009
Benutzeravatar
FanorilAsaeh
User
Beiträge: 87
Registriert: Di 15. Sep 2009, 06:47
Über mich: ehm...uff...verdammt....HI!
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Erkenntnistheorie

Beitrag von FanorilAsaeh » Do 8. Apr 2010, 16:27

Was sagen dann RK Leute über sich selbst?
Ein leerer Himmel verschluckt die Muse,
Des Herzen voll, die Feder laicht,
Ideen, Gedanken, alles Buße,
Und der Mut dem Mutigen weicht.
Antworten