Wahl in NRW am 9. Mai

Diskussionsbereich zu den Themen Philosophie, Politik und zu aktuellen Themen

Moderator: Team CM-OT-Sons

Wen würdest Du am 9.Mai wählen?

Umfrage endete am Mo 10. Mai 2010, 09:47

CDU
1
7%
SPD
0
Keine Stimmen
FDP
3
20%
B'90/Grüne
4
27%
Die LINKE
0
Keine Stimmen
Piraten
7
47%
 
Abstimmungen insgesamt: 15
Benutzeravatar
Pflücker
Admin im Ruhestand
Beiträge: 328
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 15:14
Über mich: Hallo ich bin Kevin , der Einfachheit halber nennt mich Kev.

Ich habe quasi "spontan" bzw ungeplant mit Sebas (ColaCheater) hier dieses Forum eröffnet, gefolgt von einer sehr unruhigen Nacht mit wenig Schlaf wo ich mich bestimmt dutzende Male einen total verrückten und durchgeknallten Kerle nannte ;D

Mittlerweile steckt in diesem Forum hier unendliche Stunden Freizeit, die ich aber im Gegenzug mit Wissen vergütet bekomme. Denn durch meine Arbeit hier lerne ich viele Dinge und kann mich speziell im Bezug auf Server "weiterbilden".
Allerdings macht mir der Umgang mit Menschen schlichtweg auch Spaß, ganz davon abgesehen dass ich mittlerweile durch das vorige Forum viele tolle Menschen kennen gelernt habe.
Wohnort: Südhessen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Wahl in NRW am 9. Mai

Beitrag von Pflücker » So 2. Mai 2010, 09:47

Wie ja einige bestimmt wissen, findet in genau 7 Tagen die Landtagswahl in NRW statt. Die Wahl dürfte entscheidend sein, da wenn ich mich nicht irre, es unter Anderem auch darum geht, ob die Regierung ihre Mehrheit im Bundesrat verlieret.

Wen werdet ihr wählen bzw. würdet ihr wählen, wenn ihr könntet und dürftet und wieso?

Würde ich in NRW wohnen würde meine Wahlstimmer der Piratenpartei gehören. Die Themen, die sie vertritt sprechen mich an und alle anderen Parteien haben es ausnahmslos in den letzten paar Jahren geschafft, mein Vertrauen in sie und einer Regierung zu verlieren. Sei es, dass die SPD nicht weiß was sie eigentlich will, die CDU lieber einen Polizeistaat möchte (ach geht ja nicht, Polizisten werden ja eingespart, ich vergaß), die FDP lieber Steuererleichterungen für ihre Spender durchbringt und vorige Versprechen vergisst, die Grünen die auch nicht so genau wissen was sie eigentlich wollen und sich ducken. Die Linke ist eine Ausnahme, sie vertritt meine Ansichten nicht so ganz und ist mir teilweise doch ein wenig zu radikal ;)

Bin ja mal auf die Diskussion gespannt *g*
Bild
Benutzeravatar
eXpLoSiVe
Erfahrener User
Beiträge: 219
Registriert: So 13. Sep 2009, 12:46
Wohnort: #gz @ euirc.net
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wahl in NRW am 9. Mai

Beitrag von eXpLoSiVe » So 2. Mai 2010, 11:10

Diskussion? Kannste vergessen, da hier 75% für Piraten sind :D
Dies schließt mich ein ^^ Neuer Wind in die Politik & so
ThRaWn
User
Beiträge: 99
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:22
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wahl in NRW am 9. Mai

Beitrag von ThRaWn » So 2. Mai 2010, 14:12

ich bin für die Grünen
weil ich bin gegen Atomkraft, für erneuerbare Energien, und nebenbei glaube ich, dass die Grünen, und die Piraten als einzige sich an ihre Wahlversprechen halten werden, wenn se gewählt werden
ich komm aus bayern, und ich kann euch sagen, CDU/CSU is schrecklich
nebenbei mal ne Frage, warum giebt jemand seine stimme der fdp??
Misha
Erfahrener User
Beiträge: 361
Registriert: Do 15. Okt 2009, 22:58
Wohnort: Ahrensburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wahl in NRW am 9. Mai

Beitrag von Misha » So 2. Mai 2010, 15:12

erstmal ne Antwort auf deine Frage Thrawn:
Ich schätze das war ein Troll.
Weil einfach niemand blöd genug sein kann FDP zu wählen nach diesen Aktionen diese LP
Ich würde Piraten wählen.
Zuerst aus von Kev genannten Gründen, und dann auch weil sie die einzige Politische Partei ist, die nicht einfach ihrer Klientel nach dem Mund redet.
Grüne? guckt euch Hamburg an. Die haben das vorher zwar schlechte, aber wenigstens stabile Schulsystem in eine Ruine verwandelt, und da ich in dieser Supernova mein Abi machen darf werde ich sie für den Rest meines Lebens hassen. Atomkraft FTW!
CDU? Wohl kaum... die wollen alles so weitermachen wies bisher war.
SPD? selber Grund
FDP? Ernsthaft? Muss ich hier überhaupt was sagen oÔ
Linke? Wären ne Idee, die wollen tatsächlich was verändern, aber ich hab auch keine Lust auf einen grossen Teil ihres Wahlprogramms. Kommunismus um des Kommunismus willen ist auch nicht toll.
Was bleibt da?
Die Piraten! Freiheit im Netz, auf der Strasse und in der Presse, (Teil)Legalisierung vom im Vergleich zu Alkohol+Zigaretten harmlosen Cannabis, Abschaffung von Studiengebühren und ähnliches lassen sie als einzige logische Wahl zurück. Und sie sind sympathisch :thumbsup:
Klarmachen zum Ändern!

*edit sagt*
Thrawn poste noch mal schnell was du hast 88 Beiträge :P
Lasst die Welt doch untergehn, Ich steh auf der Kante und tanz in den Tod!
Du warst der erste, Misha - Becky

Dont call it your dream, but make it your life
Benutzeravatar
Kiwinator1101
Erfahrener User
Beiträge: 146
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 18:41
Wohnort: Ganderkesee
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wahl in NRW am 9. Mai

Beitrag von Kiwinator1101 » So 2. Mai 2010, 15:48

So, bin eh nich aus NRW, daher gebe ich auch offen zu, dass ich mich mit den Parteiprogrammen nur oberflächlich beschäftigt hab.
Bin am Ende zum Schluss gekommen, dass ich mit den Grünen (mal wieder) die meisten Übereinstimmungen hab.
Platzhalter is' wieder da.
ThRaWn
User
Beiträge: 99
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:22
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wahl in NRW am 9. Mai

Beitrag von ThRaWn » Mo 3. Mai 2010, 15:12

@Misha: Gerne Poste ich nochmal, srry dasses etwas verspätet kommt

Warum willst du eine Legalisierung von Cannabis??
Nichts dagegen im allgemeinen, aber die Kosten die dafür auf unser Gesundheitssystem zukommen sind nicht deckbar.(Meiner Meinung nach müssten eh Alkohol und Zigarretten viiiel höher Besteurt werden, damit der Staat die Kosten für die Pflegefälle überhaupt noch zahlen kann)
Sprich, es is mir Scheß egal ob wer des Zeug raucht oder nicht, solange er nicht seine Umgebung schädigt, also wenns genügend hohe Steuern drauf gibt, von mir aus.

Zum Thema Linke, ich bin voll für Kommunismus(was aber nicht heißt dass ich für ein DDR- oder UdSSR-Regime bin), nur haben die Linken und leider auch kleinere Partein wie z.B die MLPD einfach keinen gscheiten Plan
Misha
Erfahrener User
Beiträge: 361
Registriert: Do 15. Okt 2009, 22:58
Wohnort: Ahrensburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wahl in NRW am 9. Mai

Beitrag von Misha » Mo 3. Mai 2010, 17:19

Die Sache mit den Kosten auf das Gesundheitssystem verstehe ich nicht...
Meinst du dass Cannabis importiert werden müsste?
In dem Fall kann man mit dem Verweis auf die ganzen kleinen privaten Pflänzchen ruhig sagen: wenn man auch den Anbau legalisiert hätten wir überhaupt kein Problem mehr, und es würde sogar der Landwirtschaft gut tun. (Win-Win ftw :thumbsup: )
Weiter gilt doch noch zu beachten, das Cannabis durchaus auch medizinisch Verwendung finden kann, nicht nur als Partydroge, zum Beispiel zur Betäubung. so wie man früher aufm Schiffsdeck nem Amputationspatienten ne Ration Rum reingedrückt hat, so könnte doch auch ein schuss THC geeignet sein, dem Patienten die OP angenehm zu gestalten. Und hey, wenn wir hier in Deutschland billig Cannabis herstellen und verkaufen dürfen, vielleicht hätten wir dann sogar eine weitere Export-Sparte aufgetan. Zum Beispiel in die USA, wo ja jetzt Cannabis als Verschreibungspflichtiges Medikament verkauft werden darf. Zu tollen, überhöhten Preisen, wie ich gehört hab. also noch ein Win, das nicht nur Deutschlands Kiffern zu gute kommt, oder deutschen Patienten, sondern auch noch der Wirtschaft. FDP, vielleicht denkt ihr unter diesem Gesichtspunkt noch mal über eure Einstellung nach, ich meine, jetzt wos ne gute Seite für eure Klientel hat und so.
Lasst die Welt doch untergehn, Ich steh auf der Kante und tanz in den Tod!
Du warst der erste, Misha - Becky

Dont call it your dream, but make it your life
ThRaWn
User
Beiträge: 99
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:22
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wahl in NRW am 9. Mai

Beitrag von ThRaWn » Mo 3. Mai 2010, 17:54

zu den kosten
die kosten fallen aufs gesundheitssystem, weils eine droge is, und die droge macht das hirn kaputt, leute mit kaputten hirn kommen in die anstalt, anstalt krigt geld vom gesundheitssystem

aber ich glaube das geht eeetwas zu weit für das thema
Frie
User
Beiträge: 57
Registriert: So 13. Sep 2009, 14:30
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: Wahl in NRW am 9. Mai

Beitrag von Frie » Mo 10. Mai 2010, 06:50

Winziges Update:
Schwarz Gelb ist weg vom Fenster, mögliche Koalitionen sind Cdu/Spd und Spd Grüne Linke.
;)
ThRaWn
User
Beiträge: 99
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:22
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wahl in NRW am 9. Mai

Beitrag von ThRaWn » Mo 10. Mai 2010, 19:48

also ich persönlich bin für Rot/Grün, oder Rot/Rot/Grün
glücklicherweise geht schwarz-gelb nimmer
wäre aber trotzdem scheiße wenn Schwarz/Gelb/Grün oder Rot/Gelb/Grün rauskommt
Antworten