Operation Holy Shit

Diskussionsbereich zu den Themen Philosophie, Politik und zu aktuellen Themen

Moderator: Team CM-OT-Sons

Antworten
Benutzeravatar
Jake
Erfahrener User
Beiträge: 257
Registriert: Do 24. Sep 2009, 05:51
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Operation Holy Shit

Beitrag von Jake » Mo 3. Mai 2010, 21:10

DAS find ich jetzt doch mal ne echt sinnvolle Idee!

Ihr wisst hoffentlich, dass die Hardcorechristen in den USA die Schulbehörden in vielen Staaten dazu gezwungen haben solche Warnlabels auf Bücher mit zB der Evolutionstheorie zu platzieren. Das muss doch mal beantwortet werden!

Bild
Zuletzt geändert von Jake am Di 4. Mai 2010, 10:15, insgesamt 1-mal geändert.
MfG
Mazuli
Erfahrener User
Beiträge: 103
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 18:34
Wohnort: Zentrum der Welt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Operation Holy Shit

Beitrag von Mazuli » Mo 3. Mai 2010, 21:21

Ich seh das Bild zwar nicht, aber ich kann es mir vorstellen^^
kleingeistiges Idiotenpack^^
Nemo me impune lacessit.
Niemand schlägt mich straflos.
Gründungsmotto der Ritter vom Distelorden
Misha
Erfahrener User
Beiträge: 361
Registriert: Do 15. Okt 2009, 22:58
Wohnort: Ahrensburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Operation Holy Shit

Beitrag von Misha » Mo 3. Mai 2010, 21:23

*Anmerkung* Das Bild ist noch net sichtbar, zumindest für mich

Da ich aber weiss wovon du redest, geb ich hier einfach mal meinen Senf dazu.
Wer mich hier schon n bissl besser kennt, weiss wahrscheinlich von meiner Anti-Amerikanischen, Anti-Religiösen einstellung, was sich in Teilen durchaus auch schneidet.
Über Amerika als Staat muss ich nicht viel sagen, ich geh einfach mal davon aus dass hier eher intelligente Leute rumstalken. Aber über die Christen da...
Wir in Europa meckern ja gerne über die Rückständigkeit der Muslime in unseren befreundeten Staaten im Nahen Osten.
Was wir aber übersehen, ist die viel grössere Barbarei und Heuchelei in Amerika, unserem grossen Freund und Helfer. Die Auswirkung von Religion auf den Staat ist fast wie im finstersten Mittelalter. Die bösen muselmanen müssen mit Feuer und... Vollautomatischer Penisverlängerung geläutert werden, böse Ehebrecherinnen sollten am besten auf den Scheiterhaufen gestellt werden, jegliches Neue Gedankengut wird per se erst mal verteufelt, und von den verschiedenen Auslegungen des Christentums brauch ich gar nicht anzufangen. Ich tus trotzdem.
In einem Land, wo so verbohrte Querköpfe wie die Methodisten und Amish existieren können, und nicht als Kuriosität ins Monsterkabinett oder noch besser in die Psychatrie gesteckt werden, braucht man ja wirklich nicht viel erwarten. Aber solche Aktionen wie die hier beweisen mir einmal mehr, das Amerika wirklich das letzte ist. Nur gut das Obama die Wahl gewonnen hat, sonst hätten wir wohl mittlerweile wieder einen Christlichen Gottesstaat mit Palin an der Spitze, die mit Vollautomatischen Waffen, Interkontinental und Atomraketen endlich dafür sorgt dass die einzig wahre, die Christliche Religion die Welt erobert. Sobald dieses Ziel erfüllt wäre, würde sie die Kontrolle natürlich an den Papa Max abgeben, der aber, weil er zu wenig fanatisch die Ziele der einzig wahren göttlichen Kirche verfolgt, bald wieder von Miss Palin abgesetzt werden muss, die sich dann zur ersten Päpstin der einzig wahren Kirche des göttlichen Amerika aufschwingt, und zwar mit dem Namen Justizia I. Schliesslich ist doch alles was Amerika tut gut und gerecht, oder?
Ich meine, was soll man als Europäer schon sagen, wir wissen doch alle das Amerika der Mittelpunkt der Welt ist.
Amerika, Amerika, Amerika. Man kanns gar nicht oft genug sagen. Huldigt den einzig wahren Menschen, der Oberrasse, den neuen Ariern!
So. I feel better now...
Lasst die Welt doch untergehn, Ich steh auf der Kante und tanz in den Tod!
Du warst der erste, Misha - Becky

Dont call it your dream, but make it your life
Benutzeravatar
Koribian
User
Beiträge: 71
Registriert: So 13. Sep 2009, 19:00
Über mich: Verpiss dich!
Kontaktdaten:

Re: Operation Holy Shit

Beitrag von Koribian » Mo 3. Mai 2010, 21:26

Wow! Herzlichen Glückwunsch, Sie sind ein Fersager.
Halt die Fresse
Benutzeravatar
Jake
Erfahrener User
Beiträge: 257
Registriert: Do 24. Sep 2009, 05:51
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Operation Holy Shit

Beitrag von Jake » Mo 3. Mai 2010, 21:36

Sorry, hab da wohl ne falsche URL gepostet. Jetzt sollte es aber zu sehen sein ;)
MfG
Benutzeravatar
Kiwinator1101
Erfahrener User
Beiträge: 146
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 18:41
Wohnort: Ganderkesee
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Operation Holy Shit

Beitrag von Kiwinator1101 » Di 4. Mai 2010, 14:59

Misha hat geschrieben: Über Amerika als Staat muss ich nicht viel sagen, ich geh einfach mal davon aus dass hier eher intelligente Leute rumstalken. Aber über die Christen da...
Wir in Europa meckern ja gerne über die Rückständigkeit der Muslime in unseren befreundeten Staaten im Nahen Osten.
Was wir aber übersehen, ist die viel grössere Barbarei und Heuchelei in Amerika, unserem grossen Freund und Helfer. Die Auswirkung von Religion auf den Staat ist fast wie im finstersten Mittelalter. Die bösen muselmanen müssen mit Feuer und... Vollautomatischer Penisverlängerung geläutert werden, böse Ehebrecherinnen sollten am besten auf den Scheiterhaufen gestellt werden, jegliches Neue Gedankengut wird per se erst mal verteufelt, und von den verschiedenen Auslegungen des Christentums brauch ich gar nicht anzufangen. Ich tus trotzdem.
In einem Land, wo so verbohrte Querköpfe wie die Methodisten und Amish existieren können, und nicht als Kuriosität ins Monsterkabinett oder noch besser in die Psychatrie gesteckt werden, braucht man ja wirklich nicht viel erwarten. Aber solche Aktionen wie die hier beweisen mir einmal mehr, das Amerika wirklich das letzte ist. Nur gut das Obama die Wahl gewonnen hat, sonst hätten wir wohl mittlerweile wieder einen Christlichen Gottesstaat mit Palin an der Spitze, die mit Vollautomatischen Waffen, Interkontinental und Atomraketen endlich dafür sorgt dass die einzig wahre, die Christliche Religion die Welt erobert. Sobald dieses Ziel erfüllt wäre, würde sie die Kontrolle natürlich an den Papa Max abgeben, der aber, weil er zu wenig fanatisch die Ziele der einzig wahren göttlichen Kirche verfolgt, bald wieder von Miss Palin abgesetzt werden muss, die sich dann zur ersten Päpstin der einzig wahren Kirche des göttlichen Amerika aufschwingt, und zwar mit dem Namen Justizia I. Schliesslich ist doch alles was Amerika tut gut und gerecht, oder?
Ich meine, was soll man als Europäer schon sagen, wir wissen doch alle das Amerika der Mittelpunkt der Welt ist.
Amerika, Amerika, Amerika. Man kanns gar nicht oft genug sagen. Huldigt den einzig wahren Menschen, der Oberrasse, den neuen Ariern!
So. I feel better now...
Dem kann ich eigentlich nicht mehr viel hinzufügen.
Höchstens noch
Bild
Platzhalter is' wieder da.
Benutzeravatar
Schelm
User
Beiträge: 54
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 18:17
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Operation Holy Shit

Beitrag von Schelm » Mi 5. Mai 2010, 12:16

Ich weiß nicht ob ich die obere Aktion gut oder doch eher grenzwertig finden soll.
Ich sehe mich zwar selber nicht als angehöriger einer Religion aber dennoch denke ich, dass man Religionen respektieren sollte. Und die Christen die so blöd sind, dass sie denken die Evolutionstheorie (z.B. von Darwin) sei Schwachsinn sind ja zum Glück nicht die einzigen.
Von daher ist die obige Aktion in den entsprechenden Staaten der USA durchaus angebracht aber ansonsten leider etwas grenzwertig.
Anlauf statt Gleitcreme.
Benutzeravatar
eXpLoSiVe
Erfahrener User
Beiträge: 219
Registriert: So 13. Sep 2009, 12:46
Wohnort: #gz @ euirc.net
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Operation Holy Shit

Beitrag von eXpLoSiVe » Mi 5. Mai 2010, 13:52

Da fand ich R.I.P. von dem kleinen komischen Sänger da (iwer mit B O.o) besser..

Was soll's
Raccoon
User
Beiträge: 84
Registriert: Di 15. Sep 2009, 13:06
Wohnort: Rhome!
Kontaktdaten:

Re: Operation Holy Shit

Beitrag von Raccoon » Mi 5. Mai 2010, 16:33

Ich sehs wie Schelm, wenn auf dem Bild (auch für nicht-Insider erkennbar) auf die Sache mit den Evolutionswarnungen verwiesen würde, wärs besser, weil es sonst wirklich etwas übertrieben ist und wirkt, als wäre die Bibel selbst außerordentlich schlecht.
Also als Echo dieser Aktion total angebracht, aber wie Linus sagt: Respekt sollte schon da sein.
Benutzeravatar
Jake
Erfahrener User
Beiträge: 257
Registriert: Do 24. Sep 2009, 05:51
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Operation Holy Shit

Beitrag von Jake » Mi 5. Mai 2010, 19:01

eXpLoSiVe hat geschrieben:Da fand ich R.I.P. von dem kleinen komischen Sänger da (iwer mit B O.o) besser..

Was soll's
War das nicht Justin bieber?
MfG
Antworten