Olympische Winterspiele in Vancouver

Diskussionsbereich zu den Themen Lifestyle, Sport und Sonstigen Themen

Moderator: Team CM-OT-Sons

Misha
Erfahrener User
Beiträge: 361
Registriert: Do 15. Okt 2009, 22:58
Wohnort: Ahrensburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitrag von Misha » Fr 19. Feb 2010, 18:48

ja aber nach dem was ich so gehört hab ist die deutsche ne ziemliche Zicke...
Mir sind die Nationalitäten eigentlich egal, ich guck lieber nach Leuten die ich mag...
Lasst die Welt doch untergehn, Ich steh auf der Kante und tanz in den Tod!
Du warst der erste, Misha - Becky

Dont call it your dream, but make it your life
Benutzeravatar
GeGGi
Moderator
Beiträge: 282
Registriert: So 20. Sep 2009, 10:45
Wohnort: Österreich
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitrag von GeGGi » Sa 20. Feb 2010, 23:22

Was Nationalitäten betrifft bin ich eigentlich meistens sehr patriotisch. Aber zurzeit nervt mich das österreichische Skisprung-Team extrem. Simon Ammann (der Schweizer) ist denen echt um Längen voraus. Hat sich 2 mal Gold geholt. Und was macht das österreichische Team? -Es regt sich über seine Bindung auf, weil die ein Röhrchen hat, anstatt der traditionellen Schnüre. Aber die Bindung wurde vor Olympia schon kontrolliert und ist absolut regelkonform. Nur Gregor Schlierenzauer hat eingesehen, dass soviel wie Simon Ammann besser ist als die Österreicher Nie nur an der Bindung liegen kann. Immerhin ist er 14 Meter weiter gesprungen, und das macht sicher nivht die Bindung.


Was mich auch total ärgert ist der Bob-Bewerb der heute noch stattfindet. Es gibt eine Kurve die auch "50:50 Kurve" genannt wird. 50% das du ohne Sturz durchkommst. Im Spitzensport passieren Unfälle, aber man muss sie auch nicht extra herausfordern. 14 Stürze warens im Training. 14 Stürze bei 150 kmh. Das ist nicht notwendig. Und das ist auch nicht mehr sportlich.
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist.
Aber es wär deine Schuld wenn sie so bleibt!
Benutzeravatar
Kiwinator1101
Erfahrener User
Beiträge: 146
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 18:41
Wohnort: Ganderkesee
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitrag von Kiwinator1101 » So 21. Feb 2010, 11:33

GeGGi hat geschrieben:Was mich auch total ärgert ist der Bob-Bewerb der heute noch stattfindet. Es gibt eine Kurve die auch "50:50 Kurve" genannt wird. 50% das du ohne Sturz durchkommst. Im Spitzensport passieren Unfälle, aber man muss sie auch nicht extra herausfordern. 14 Stürze warens im Training. 14 Stürze bei 150 kmh. Das ist nicht notwendig. Und das ist auch nicht mehr sportlich.
Nein, da hast du recht, das ist es wirklich nicht.
Ich frag mich auch, wer vorher gesagt hat, dass die Spitzengeschwindigkeit 135 km/h ist. Sich um 20km/h zu verschätzen is doch schon hart.


Überhaupt scheint es in Vancouver ja mit der Sicherheit nicht so wirklich gut bestellt, da es ja überall immer mal wieder zu Unfällen kommt. Haben die die Strecken da vorher eigentlich nicht vernünftig getestet?
Platzhalter is' wieder da.
Misha
Erfahrener User
Beiträge: 361
Registriert: Do 15. Okt 2009, 22:58
Wohnort: Ahrensburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitrag von Misha » So 21. Feb 2010, 18:53

Naja, die Wintersportler hier werden mir wohl zustimmen wenn ich sage:
Unfälle passieren immer...
Ich hab mir diesen Winter 2 Rippen gebrochen obwohl ich dieselbe Piste befahren hab wie die 3 Stunden zuvor...
Dazu kommt dass die ja nicht allzu viel Erfahrung mit den jeweiligen Pisten haben, und manchmal sieht man auch Sachen nicht die einen gern mal fallen lassen... Hubbel, Senken...
Schnee ist so weiss, der ist fast Zweidimensional xD
Lasst die Welt doch untergehn, Ich steh auf der Kante und tanz in den Tod!
Du warst der erste, Misha - Becky

Dont call it your dream, but make it your life
Benutzeravatar
GeGGi
Moderator
Beiträge: 282
Registriert: So 20. Sep 2009, 10:45
Wohnort: Österreich
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Olympische Winterspiele in Vancouver

Beitrag von GeGGi » So 21. Feb 2010, 19:46

Ja, das gilt für alpine Bewerbe, aber nicht für eine Bob-Bahn.
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist.
Aber es wär deine Schuld wenn sie so bleibt!
Antworten