Luzide Träume

Diskussionsbereich zu den Themen Lifestyle, Sport und Sonstigen Themen

Moderator: Team CM-OT-Sons

Graf von Tilly
Erfahrener User
Beiträge: 108
Registriert: Fr 30. Apr 2010, 18:57
Über mich: Ein Paar nette Worte über mich:
Kindliches Gemüt
Schaut mit Vorliebe Kindersendungen an wie z.B. Phinies & Ferb
Diskutiert ziemlich gerne über irgendwelche Belanglosen aber interessanten Themen
Ist - natürlich - eine frohnatur^^
Eher ruhigerer Natur, kaum aus der Fassung zu bringen
liebt schlechte/Spar-/Anti-Witze (just like Rollt ein Ball um die Ecke und fällt um. Steht auf und rollt weiter)

Jetzt noch ein paar weniger Nette:
Faul, schon fast mit einer Neigung zur Aphathie
sozial ... Ungeübt
Määädness
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Luizide Träume

Beitrag von Graf von Tilly » Mo 21. Feb 2011, 09:54

Ich gehör da wohl eher zu der Sorte, die schlicht und einfach keine Ahnung hat, was man Träumt. Ich weis, dass ich träume, und wohl auch recht intensiv, weil mir ständig gesagt wird, das ich mich z.B. über die anderen Rolle oder/und im schlaf Spreche (und weil jeder Mensch träumt^^; aber das is ja nur nebensache).
Gemerkt hab ich davon bisher aber noch nichts.

Beziehungsweise... ich glaube einmal hab ich ... naja, irgendwie bewusst geträumt. Vielleicht hab ich das aber auch nur geträumt -.-'

Also, zum Thema. Ja, ich denke ich hab schonmal erfahrung mit Luiziden Träumen gesammelt, aber nicht bewusst, was dem Kern doch irgendwie wieder widerspräche, oder nicht?
Egal.
Es gibt zwei Arten von aggressiven Menschen. Explodierende und implodierende. Ersteres sind die Personen, die den Kassierer anbrüllen, weil er ihnen keine zweite Tüte geben will. Zu letzteren gehört der Kassierer, der die Ruhe bewahrt, Tag für Tag. Und unversehens alle in dem Laden abknallt.
Benutzeravatar
Tomatensaft
Erfahrener User
Beiträge: 124
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 12:10
Wohnort: Kleinmachnow
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Luizide Träume

Beitrag von Tomatensaft » Mo 21. Feb 2011, 16:27

ein luzider traum ist bewusst. kann aber sein, dass du ihn nach dem aufwachen wieder vergisst.

um in einen luziden traum zu gelangen, kann man übrigens die sogenannte 61-punkte-entspannung nutzen, braucht aber ein wenig zeit

ansonsten ist es gut, sich die eigenen träume sowie die tatsache, dass man träumt immer wieder bewusst zu machen, indem man sich abends vorm schlafen darauf konzentriert zu träumen und die träume in erinnerung zu halten, am besten mit einem traumtagebuch, da man normalerweise in den ersten 5 minuten nach dem aufwachen 95% des vorangehenden traumes vergisst.

mittlerweile träume ich ohne gesondertes zutun meinerseits etwa alle 1-2 wochen luzid und fühle mich sehr wohl damit, hab irgendwie die theorie, dass man, wenn man luzid geträumt hat viel entspannter ist beim aufwachen
fly to a dream...
Benutzeravatar
bettelzwerg
EinNuller
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 14:46
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Luzide Träume

Beitrag von bettelzwerg » Di 22. Feb 2011, 14:22

Meistens weiß ich, wenn ich träume, dass ich träume xD...früher war das eine Qual, da ich sehr oft Albträume hatte, und ich wusste nicht, wie ich aufwachen sollte. Jetzt ist das kein Problem mehr für mich.
Leider kann ich meine Träume nicht bewusst steuern, ich weiß halt nur, dass ich träume. Hab mir auch schon mal überlegt, ein Traumtagebuch zu führen... bin bisher aber nicht dazu gekommen xD
Ollio
User
Beiträge: 15
Registriert: Di 15. Feb 2011, 15:16
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Luzide Träume

Beitrag von Ollio » Di 22. Feb 2011, 18:14

Ich selber merke eigentlich nie wenn ich träume,allerdings kann ich mich an bestimmte Träume relativ gut erinnern,aber nach einiger Zeit erinnere ich mich nur an bedeutsame Träume, und das nur im groben und nicht im detail.
Z.b hab ich vorgestern noch geträumt das ich in den Urlaub fahre und ich plötzlich zwischen meinen Büchern (kA woher ich wusste das es dort lag oO) eine Autogrammkarte von Kaddi finde...
Ich hab mich so doll gefreut bis ich dann irgendwann aufgewacht bin und mich gefragt habe: Woher hast du dieses Autogramm? Es ist noch Schule? ... und übrigens willst du doch gar keines,weil dir doch die Videos von ihr ausreichen? und das was sie manchmal bei Twitter schreibt :D
Maffi R.I.P -

Möge er friedlich schlafen,denn durch ihn find ich Mäuse jetzt süß und niedlich :)
Er hatte eine steile Karriere vor sich,zuerst bei Coldmirror zuhause zu wohnen bis zum einmaligem
Auftritt in Eins Festival


Erfahre immer wann das nächste Kapitel bzw eine neue Seite einer Geschichte kommt :)
Auf Twitter.com/Ollio16
Ollio
User
Beiträge: 15
Registriert: Di 15. Feb 2011, 15:16
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Luzide Träume

Beitrag von Ollio » So 16. Okt 2011, 16:24

Oh mein Gott ich hatte heute einen dieser Träume und der war ziemlich heftig.

Ich saß mit meiner Mutter im Auto, wir waren auf den Weg zu irgendeiner Veranstaltung und da wurde mir bewusst das ich träume. Aber so richtig. Ich hab leise gesagt das ich aufwachen wollte, schon fast verzweifelt und hab mich ( im Traum) ruckartig bewegt um irgendwie aufzuwachen, aber es ging nicht. Ich habe wirklich alles gespürt alle 5 Sinne, es war als ob alles echt gewesen wäre. Nach gefühlten 5min Traumzeit war dann wieder der Traumzustand und ich hab vergessen das es ein Traum ist. Aber als ich diesen Zustand hatte, hatte ich irgendwie Angst bekommen, weil ich dachte ich bin in einem Traum in dem alles passieren konnte. Alles mögliche das vielleicht sogar schmerzhaft sein könnte, da ich ja die 5 gut wahrnehme. Ehrlich gesagt weiß ich nicht waum ich panisch versuchte aufzuwachen, aber es war ein merkwürdiges Erlebnis.

Gruß Olli
Maffi R.I.P -

Möge er friedlich schlafen,denn durch ihn find ich Mäuse jetzt süß und niedlich :)
Er hatte eine steile Karriere vor sich,zuerst bei Coldmirror zuhause zu wohnen bis zum einmaligem
Auftritt in Eins Festival


Erfahre immer wann das nächste Kapitel bzw eine neue Seite einer Geschichte kommt :)
Auf Twitter.com/Ollio16
Antworten