Erumee's Kurze

Bereich für eure Kurzgeschichten

Moderator: Team SW-AT

Antworten
Erumee
Erfahrener User
Beiträge: 171
Registriert: Do 23. Dez 2010, 14:30
Über mich: Ich bin so überrascht, ich muss meine Brille abnehmen.
Wohnort: Rostock
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Erumee's Kurze

Beitrag von Erumee » Mo 27. Dez 2010, 23:23

Sommergefühle

Er war mir alles, was man jemandem sein kann.
Meine Erfüllung, meine Liebe, mein Lebensinhalt. Das, was ich brauche.
Er brachte frischen Wind in mein Leben. Seine Handlungen aber waren niemals zu stürmisch.
Auch, wenn er seine Richtung oft änderte, sein Weg führte letztendlich immer wieder an mir vorbei. Ich vermisse es, selbst, wenn nie ein „hallo“ von ihm kam.
Nun sitze ich hier und hoffe. Hoffe, nicht zu ersticken. Hoffe, dass der klebende Schweiß auf meiner Stirn mir nicht die Tränen in die Augen treibt. Die Erinnerung ist letztendlich alles, was mir geblieben ist.
Wie viele schöne Momente hatten wir? Wie oft lag ich einfach nur im Bett und starrte ihn an? Und schloss genüsslich die Augen, wenn unsere Blicke sich trafen?
Die Vögel zwitschern fröhlich auf dem Baum vor meinem geöffneten Fenster. Nicht das kleinste Lüftchen weht hinein. Das behalten wohl diese übertrieben glücklichen Vögel für sich. Egoisten, diese gut gelaunten Wesen.
Was ist mit mir? Mir nahm man meinen Schatz. Wie soll ich diese Zeit nun überstehen? So viele gemeinsame Sommer liegen hinter uns – und nicht einer mehr vor uns. Selbst die Luft bebte in seiner Anwesenheit, das werde ich wohl nie mehr erleben.
„Kommst du? Wir wollen los“, ruft meine Mutter in mein Zimmer. Ich habe gar nicht bemerkt, dass sie die Tür öffnete. Ich war wohl zu tief in Gedanken.
Na Gott sei Dank kaufen wir gleich einen neuen Ventilator.


_______________________


Passt nicht ganz zur Jahreszeit, aber was soll's. Man könnte fast sagen, dass es sich um eigene Erfahrungen handelt, nur dass er nie bei mir war ;(

Na ja, für Verbesserungsvorschläge bin ich offen. Bin selbst der Meinung, dass da noch irgendwas fehlt.
Dies ist eine Signatur.
Benutzeravatar
Silbermondie
Erfahrener User
Beiträge: 153
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 17:07
Wohnort: Trier
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Erumee's Kurze

Beitrag von Silbermondie » Mo 27. Dez 2010, 23:48

ok.... das muss ich erst verarbeiten... ö.ö
interessantes Schlusswort muss ich sagen... so vollkommen anders als alles was man sich vorher vielleicht vorgestellt hat...
Allerdings finde ich den sprachlichen Bruch zwischen den beiden letzzten Sätzen nicht sonderlich doll....ich glaube hauptsächlich stört mich da dieses "Na gott sei dank" ö.ö vermutlich weil das im Gegensatz zum restlichen Text eher aus der gesprochenen Sprache kommt... ich glaube die Wirkung wäre besser, wenn due sowas wie "Glücklicherweise" oder so schreibst.. auf jeden fall was was man so niemals wirklich sagen würde...
Erumee
Erfahrener User
Beiträge: 171
Registriert: Do 23. Dez 2010, 14:30
Über mich: Ich bin so überrascht, ich muss meine Brille abnehmen.
Wohnort: Rostock
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Erumee's Kurze

Beitrag von Erumee » Di 28. Dez 2010, 00:08

Na überraschend soll's auch sein, dann hab ich das ja gut geschafft ;P

Hm ja, ich weiß was du meinst. Stimmt schon, vielleicht fällt mir ja noch 'n besseres Wort ein - sonst nehm ich deins, das klingt eigentlich gar nicht schlecht.

Ich hoffe ja nur, dass man die Parallelen erkennt, wenn man's 'n zweites Mal liest und weiß, worum's überhaupt geht...
Dies ist eine Signatur.
Benutzeravatar
GeGGi
Moderator
Beiträge: 282
Registriert: So 20. Sep 2009, 10:45
Wohnort: Österreich
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Erumee's Kurze

Beitrag von GeGGi » Di 28. Dez 2010, 23:09

Das is geil^^
Ja man versteht die Zusammenhänge beim zweiten mal durchlesen ganz gut. musste wirklich lachen^^
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist.
Aber es wär deine Schuld wenn sie so bleibt!
Antworten