Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Alles zu HPueS

Moderator: Team CM-OT-Sons

Robi42xtreme
User
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 01:31
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Beitrag von Robi42xtreme » Di 24. Aug 2010, 10:26

Mocker hat geschrieben:Kann jmd. mal alle Parts zuammenschneiden und die dann online stellen. Das ist doch besser wie jeden einzelnen downloaden.
Ich habe HPueS neu geschnitten in DVD-Qualität. Aber wie hier schon geschrieben wurde ist es nicht möglich so große Dateien online zu stellen (4,3GB) normale DVD größe. Wenn jemand doch eine Möglichkeit kennt kann er es ja schreiben. Ansonsten könnte ich noch anbieten die Daten per ICQ zu schicken, wenn das jemand möchte.
Misha
Erfahrener User
Beiträge: 361
Registriert: Do 15. Okt 2009, 22:58
Wohnort: Ahrensburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Beitrag von Misha » Di 24. Aug 2010, 18:19

ich empfehle HJSplit und dann individuell mit 7Zip oder Winrar noch mal kleiner packen, und dann indviduell runterladbar machen (z.b. aDrive oder anderen kleineren DLplattformen, auf keinen Fall Rapidshare oder Megaupload)
Lasst die Welt doch untergehn, Ich steh auf der Kante und tanz in den Tod!
Du warst der erste, Misha - Becky

Dont call it your dream, but make it your life
Robi42xtreme
User
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 01:31
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Beitrag von Robi42xtreme » Mi 25. Aug 2010, 08:59

Misha hat geschrieben:ich empfehle HJSplit
So ein Programm hab ich gesucht! Die Teile befinden sich jetzt im upload kann aber noch bis heute Abend dauern, bis die oben sind. Wer sich aber mit torrent auskennt, kann das iso image schon jetzt (in einem teil) downloaden. Anschließend muss das image nur noch mit einem iso-fähigen Brennprogramm (z.B. Nero) auf DVD gebrannt werden.
So und nun der Link zum torrent download: http://short4u.de/4c74cb0ce653c
Der Link wurde gekürzt. Ihr werdet auf Monova weitergeleitet.
Dort auf der Seite dann auf "Download über Torrent" klicken.
Viel Spaß beim ansehen des Films :)

Hinzugefügt:
Der Upload der gesplitteten Dateien ist bei 50% stehen geblieben. Das wird wohl erstmal nichts. Allerdings lassen sich die gesplitteten Teile, im Gegensatz zum nicht gesplitteten, per ICQ verschicken. Wer daran Interesse hat kann mich adden 602667620 (ICQ-Nummer darf an alle Interessenten weitergegeben werden). Bitte als Nachricht HPueS eingeben damit ich weiß, dass es kein Spam ist. Thx
Misha
Erfahrener User
Beiträge: 361
Registriert: Do 15. Okt 2009, 22:58
Wohnort: Ahrensburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Beitrag von Misha » Mi 25. Aug 2010, 17:56

kleiner Tipp: Isodateien können auch mit Daemon Tools virtuell emuliert werden und müssen nicht gebrannt werden ;)
DVDs sind oldschool, packs auf nen Stick wenn dus transportieren willst, da kann mans wieder runterkopieren, wenn du magst gibts auch Daemon Tools portable ;)
Lasst die Welt doch untergehn, Ich steh auf der Kante und tanz in den Tod!
Du warst der erste, Misha - Becky

Dont call it your dream, but make it your life
Robi42xtreme
User
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 01:31
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Beitrag von Robi42xtreme » Mi 25. Aug 2010, 22:06

Misha hat geschrieben:kleiner Tipp: Isodateien können auch mit Daemon Tools virtuell emuliert werden und müssen nicht gebrannt werden ;)
Sorry weiß nicht wirklich was du meinst und sehe, in dem was ich verstehe, auch keinen Sinn.
DVDs sind oldschool, packs auf nen Stick wenn dus transportieren willst, da kann mans wieder runterkopieren, wenn du magst gibts auch Daemon Tools portable ;)
Da bin ich anderer Meinung. Für mich befinden sich DVDs immer noch unter den besten Datenträgern die es gibt. Zumindest halten sie länger als viele Festplatten (wenn ich bedenke wie viele Daten mir schon durch kaputte Festplatte verloren gegangen sind). Natürlich sind USB-Sticks (oder besser gesagt Flash-speicher) noch besser als DVDs. Haben allerdings den Nachteil das man sie nicht an DVD-Playern ohne USB-Eingang anschließen kann. Und da kommen wir zum eigentlichen Grund weswegen ich die Synchros neu schneide und auf DVD brenne. Weil ich sie nun einmal in echter DVD Qualität auf dem TV bzw. Beamer ansehen will. Außerdem befindet sich auf der DVD ja nicht einfach nur der Film.
Ich hätte den Film auch einfach nur exportieren können nachdem ich in geschnitten hatte. Dann hätte ich jetzt eine einfache mpeg Datei, welche ich mir über meinen Mediaplayer auch in groß ansehen könnte, aber andere denen ich die Datei gebe halt nicht. Desweiteren wollte ich sowieso alle HP-Synchros von Coldmirror auch in meinem DVD Regal stehen haben.
Natürlich könnte ich, wenn ich jemanden in meiner nähe hätte, die Dateien auf einen Stick machen und vorbeibringen (wobei dieser sich auch genauso gut eine Kopie der DVD machen könnte). Es geht aber viel mehr darum Leuten in anderen Städten die Datei zu senden.
Ich möchte hiermit keinesfalls irgendwelchen Streit entfachen sonder nur meine Sicht der Dinge darlegen.
Misha
Erfahrener User
Beiträge: 361
Registriert: Do 15. Okt 2009, 22:58
Wohnort: Ahrensburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Beitrag von Misha » Mi 25. Aug 2010, 22:20

Ich schätze da haben wir einfach unterschiedliche Weltanschauungen ^^
Mach was du willst, war nur ne freundliche Empfehlung.
solltest dir aber trotzdem daemon tools mal angucken, kann man auch für *jede* Menge anderer wirklich TOLLER Dinge einsetzen ;)
Lasst die Welt doch untergehn, Ich steh auf der Kante und tanz in den Tod!
Du warst der erste, Misha - Becky

Dont call it your dream, but make it your life
Robi42xtreme
User
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 01:31
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Beitrag von Robi42xtreme » Mi 25. Aug 2010, 22:47

Misha hat geschrieben: war nur ne freundliche Empfehlung.
habe ich auch so gedeutet :)
solltest dir aber trotzdem daemon tools mal angucken, kann man auch für *jede* Menge anderer wirklich TOLLER Dinge einsetzen ;)
Klingt wirklich interessant. Beschäftige ich mich demnächst mal mit.
berni98
Entdecker
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 14:31
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Beitrag von berni98 » Fr 27. Aug 2010, 14:36

um zum alten thema zurück zu kommen hier gibts einen nicht rapidshare donlown für alle parts, die andern harry potter veraschungen und alle fresh D. Alben:
http://coldmirror-synchros.de/index.php?dir=
Robi42xtreme
User
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 01:31
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Beitrag von Robi42xtreme » Sa 18. Sep 2010, 22:50

so! ich hab die iso Datei jetzt in 4 Parts gesplittet (HJsplit war ne gute Idee)!
Wo ihr die Parts downloaden könnt und wie ihr sie zusammenfügt (für alle die sich mit HJsplit nicht auskennen),
seht ihr in diesem Video: http://www.youtube.com/watch?v=_gMBjOGwkG4
hikari
Agent 007
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Sep 2010, 21:44
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Downloadlinks Harry Potter und ein Stein

Beitrag von hikari » Mi 22. Sep 2010, 00:33

Ich werde mal den ganzen Scheiß (den ich mag!) woanders hochladen, tut mir leid, ich finde rapidshare.com zum kotzen - und ich kenne eigentlich nur Leute die das zum kotzen finden. Zum Wohl der Community. ;>

Als FreeUser find ich das echt grausam wie lange eine Datei braucht.
Es gibt soviele Alternativen..

www.netload.in
www.load.to
und und und ich könnte tausende nennen.

Nicht jeder hat einen RS-Premiumaccount. :'(
Antworten