Camcorder Frage

Diskussionsbereich zu den Themen Internet, Technik und Games

Moderator: Team CM-OT-Sons

Antworten
Benutzeravatar
Korial1992
User
Beiträge: 8
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:45
Wohnort: Uchtdorf (nahe bei Magdeburg)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Camcorder Frage

Beitrag von Korial1992 » Mo 28. Dez 2009, 01:06

Hallo Liebe CMN community hab da mal ne Frage und zwar.....
ich will mir jetzt mal "langsam" nen camcorder zulegen und da bin ich übe ein, für mich, sehr gutes Gerät "gefallen" und zwar die JVC GZ-MG630SEU oder so. jedenfalls ich finde an der kamera gut das sie ne festplate von 60GB hat und man auch ne SD karte "reinschieben" kann auf youtube hab ich gesehen das sie problemlos und mit noch guter qualität auf 500 meter ranzoomen kann... jedenfalls sagt mir mal ob jmd schon erfahrung mit ihr hat und wenn ja ob sie so gut ist wie ich das finde also preis/leistungs verhältnis. Gut finde ich auch noch das man mit ihr das gleich aufgenommene video per knopfdruck auf youtube hochladen kann.... was ich dann auch machen wollte.

hier ma der link zur herstellerseite wo die kamera zu sehen ist http://jdl.jvc-europe.com/product.php?i ... tid=100071
Bild
Bild

2012 werden wir alle sterben!!!

Ihr könnt mich für Verrückt erklären jedoch ich habe die Zeichen gesehen und ich weis das die Amerikaner Archen bauen... das alles hat mir Roland Emmerich gezeigt.
Benutzeravatar
Corucz
Erfahrener User
Beiträge: 145
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 16:21
Wohnort: Tief in Germanien
Kontaktdaten:

Re: Camcorder Frage

Beitrag von Corucz » Mo 28. Dez 2009, 01:40

Hab mir das Ding mal angeschaut, kann ne ganze Menge, kommt wohl auch mit ziemlich umfangreichen Zubehör, klingt doch gut. Das einzige, was bei den Langzeitaufnahmen in die Quere kommen könnte, wäre denk ich mal die Kapazität des Akkus, meistens kommen die doch dann mit welchen, die es 2 Stunden machen und dann fertig sind. Aber da könnte man zur Not ja problemlos nochmal nen stärkeren nachkaufen, falls das der Fall wäre.
Ich hab jetzt aber gar nicht den Preis gesehen, wie oft auf den Herstellerseiten, vllt bin ich aber auch blind...wie teuer ist das Teil?
Wenn das Preis/- Leistungsverhältnis auch noch stimmt, würde ich zuschlagen.

P.S: Dachte, ich schau mir das auchmal an, obwohl ich noch keine persönlichen Erfahrungen mit diesem cc gemacht hab, aber ich denke, dass die Chance gering ist, hier in der Community unter 100 aktiven Nutzern jemanden zu finden, der zufällig genau diesen Camcorder sein Eigen nennt. Dafür gibts dann doch ein zu großes Angebot^^
Keiner bescheidet sich gern mit dem Teile, der ihm gebühret,
Und so habt ihr den Stoff immer und ewig zum Krieg.
- Goethe
Benutzeravatar
Korial1992
User
Beiträge: 8
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:45
Wohnort: Uchtdorf (nahe bei Magdeburg)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Camcorder Frage

Beitrag von Korial1992 » Mo 28. Dez 2009, 01:47

ok preis muss ich zugeben das ich den auch nicht wirklich auf jvc gefunden hate aber auf neckermann kostet das ding 265 euro
Bild
Bild

2012 werden wir alle sterben!!!

Ihr könnt mich für Verrückt erklären jedoch ich habe die Zeichen gesehen und ich weis das die Amerikaner Archen bauen... das alles hat mir Roland Emmerich gezeigt.
Benutzeravatar
Corucz
Erfahrener User
Beiträge: 145
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 16:21
Wohnort: Tief in Germanien
Kontaktdaten:

Re: Camcorder Frage

Beitrag von Corucz » Mo 28. Dez 2009, 01:56

Ist in Ordnung find ich. Sowas zwischen 250 und 270 hätte ich jetzt auch getippt. Hab nen Camcorder mit ähnlichen Leistungen, allerdings schwächelt der hinter deiner gezeigten JVZ in Sachen Videoübertragung, Speicherkapazität und mitgebrachter Software etwas. War ein bisschen billiger als der hier, deswegen sehe ich den Preis als in Ordnung an.
Schau halt, wo du ihn am billigsten bekommst aber 265 Euro sind schon okay.
Keiner bescheidet sich gern mit dem Teile, der ihm gebühret,
Und so habt ihr den Stoff immer und ewig zum Krieg.
- Goethe
Benutzeravatar
Korial1992
User
Beiträge: 8
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:45
Wohnort: Uchtdorf (nahe bei Magdeburg)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Camcorder Frage

Beitrag von Korial1992 » Mo 28. Dez 2009, 02:00

ok hab noch was zur laufzeit des akkus gefunden er soll wohl 2 stunden reichen bis er leer ist... ist jedoch innerhalb von 55 minuten wieder voll geladen... d.h. ich bestell mir glaub ich noch nen akku zu
ok hab sie noch etwas billiger gefunden 240 euro
Bild
Bild

2012 werden wir alle sterben!!!

Ihr könnt mich für Verrückt erklären jedoch ich habe die Zeichen gesehen und ich weis das die Amerikaner Archen bauen... das alles hat mir Roland Emmerich gezeigt.
Benutzeravatar
Corucz
Erfahrener User
Beiträge: 145
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 16:21
Wohnort: Tief in Germanien
Kontaktdaten:

Re: Camcorder Frage

Beitrag von Corucz » Mo 28. Dez 2009, 02:03

Hab ichs nicht gesagt xD
Ist auf jeden Fall zu empfehlen^^
Die volle Akkulaufzeit sagt ja meistens auch nicht aus, wie lang der Akku hält, wenn der Camcorder benutzt wird, d.h. wenn oft Knöpfe gedrückt werden, viel gezoomt wird etc, sprich meistens muss man von der angegebenen Zeit ja sogar noch was abziehen. Aber wenn du einen leistungsfähigeren dazu bestellst wird das schon passen^^
Keiner bescheidet sich gern mit dem Teile, der ihm gebühret,
Und so habt ihr den Stoff immer und ewig zum Krieg.
- Goethe
Benutzeravatar
Korial1992
User
Beiträge: 8
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:45
Wohnort: Uchtdorf (nahe bei Magdeburg)
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Camcorder Frage

Beitrag von Korial1992 » Mo 28. Dez 2009, 02:06

leistungsfähigeren gibt es für das modell nicht abe rwenn ich den gleichen nochma habe und ladegerät auch bei müsste es eig reichen auf feiern etc....

neuer tiefpreis der kamera 240 euronen... billiger geht glaub ich bald nicht mehr

soweit ich weis hat die kamera auch ne art touchscreen steuerung
Bild
Bild

2012 werden wir alle sterben!!!

Ihr könnt mich für Verrückt erklären jedoch ich habe die Zeichen gesehen und ich weis das die Amerikaner Archen bauen... das alles hat mir Roland Emmerich gezeigt.
Antworten