Eure Lieblingsbücher

Diskussionsbereich zu den Themen Literatur, Filme und Musik

Moderator: Team CM-OT-Sons

Benutzeravatar
Moon
Moderator
Beiträge: 410
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 20:04
Wohnort: Daheim
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbücher

Beitrag von Moon » Mi 25. Nov 2009, 15:55

Ich hab den dritten Eragon gelesen. Is besser als derzweite, aber noch immer um tausende male schlechter als der erste. leide .__.
Bild
Benutzeravatar
Gwin
User
Beiträge: 68
Registriert: Do 19. Nov 2009, 03:17
Über mich: ...läuft! (-;
Wohnort: bei Köln
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbücher

Beitrag von Gwin » Mi 25. Nov 2009, 21:27

Weihnachten kommt... vielleicht gibts dann ja neues Lesefutter! :D
Benutzeravatar
PepperAnn
EinNuller
Beiträge: 10
Registriert: Di 24. Nov 2009, 20:46
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbücher

Beitrag von PepperAnn » Mi 25. Nov 2009, 22:45

Ahhh was ich ganz vergessen habe ^^
Lied von Eis und Feuer!!!! ♥♥♥
Thilo258
User
Beiträge: 8
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 18:18
Wohnort: Cottbus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbücher

Beitrag von Thilo258 » Mo 30. Nov 2009, 17:08

Ein gutes buch find ich ist Der name des Windes ;)
Filakia
Erfahrener Entdecker
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Dez 2009, 21:31
Über mich: Lebe eigentlich für die Musik, aber mittlerweile bin ich süchtig nach Coldmirrorvideos, und -synhros.
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbücher

Beitrag von Filakia » Do 3. Dez 2009, 21:49

Ich bin so'n Klassiker-Fanatiker!

Das Bildnis des Dorian Grey
Der Prozeß
Die Verwandlung
beinah alles von Dürrenmatt
und Im Westen nichts Neues
ThRaWn
User
Beiträge: 99
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:22
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbücher

Beitrag von ThRaWn » So 6. Dez 2009, 16:23

ich les eig. alles

Sofies welt
Die legende vom schwarzen Turm
Eragon
Gregor
Barthimäus
Drachenmeer/Elfenfluch
Die Biss reihe (eig. nur 1,2,3 und den 4. bis zur hälfte, dannach iser i-wie lw)
und meine lieblingsbücher
Star Wars, vorallem die Thrawn trilogie
Benutzeravatar
W4ll3
User
Beiträge: 40
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 12:47
Wohnort: essen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbücher

Beitrag von W4ll3 » Di 22. Dez 2009, 09:37

eragon und der name des windes sind geile bücher, ich steh überhaupt auf fantasy-romane, auch die harry potter bücher sind ganz okay
Ragnar
User
Beiträge: 51
Registriert: Do 26. Nov 2009, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbücher

Beitrag von Ragnar » Di 22. Dez 2009, 14:29

Ich gehe getreu dem Motto vor, dass mein Lieblingsbuch grundsätzlich immer das ist, welches ich gerade lese. Insofern wäre meine Liste an Lieblingsbüchern wohl extrem groß. Deswegen beschränke ich mich hier auf meine drei "Lieblingsschriftsteller".
Zu meinen größten Favoriten zählt da, was nicht zuletzt auch an meinem eigenen Interesse an Südafrikas Geschichte liegt, J.M. Coetzee. Ein unglaublich genialer Literat, jemand, der es schafft, die grausamsten Szenarios und Metaphern kunstvoll zu zeichnen. Sein Buch "Waiting for the Barbarians" ist meines Wissens das Populärste, aber am meisten beeindruckt hat mich persönlich "In the Heart of the Country". Hier schafft er es, bereits 1977, nicht nur das Dilemma des damals gegenwärtigen, sondern auch des heutigen Südafrikas darzustellen. Er beschreibt en detail den Ausgleich des Machtverlusts durch sexuelle Gewalt- eine Verhaltensweise, die im heutigen Südafrika alltäglich ist.
Kazuo Ishiguro - niemand ist so gut dazu in der Lage wie er, einem das eigene Wesen zu zeigen. Und er tut dies manchmal in einer Weise, die einen selbst daran verzweifeln lässt und über Wochen nicht loslässt.
Elfriede Jelinek - immer wieder unglaublich augenöffnend und erweiternd.

@Filakia:

Kein Klassiker in dem Sinne, aber Deiner Aufzählung gemäß glaube ich, dass es Dir gefallen könnte:
Hermann Ungar - Die Verstümmelten (1922)
Es geht um einen jüngeren Mann, der in seiner Kindheit Gewalt aller Art erfahren hat,- von der exzessiven Prügel bis zur sexuellen Folter, und dessen eigenes Verhaltensmuster ihn immer wieder in solche Situationen zurückführt. Im Kern eine höchst erschreckende Persönlichkeitsanalyse, die meines Erachtens verdammt gut erzählt wird und in seiner Zeit natürlich ungewöhnlich war und auch zu äußerst negativer Kritik der Perversionen, selbst seitens Thomas Mann, führte.
Mazuli
Erfahrener User
Beiträge: 103
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 18:34
Wohnort: Zentrum der Welt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbücher

Beitrag von Mazuli » Mi 23. Dez 2009, 19:51

Ich lese alles, was ich finden kann, aber meine Lieblingsbücher sind:
Ein gutes Omen/Good Omens (Terry Pretchett)
Hohle Köpfe/Feet of Clay (Terry Pretchett)
Die meisten anderen Scheibenweltromane
Bartimäus (Jonathan Stroud)
Star Wars, die ersten 3 Bände mit dem echten Grandadmiral Thrawn, der 4. und 5. mit dem Doppelgänger sind nicht so gut.
Nemo me impune lacessit.
Niemand schlägt mich straflos.
Gründungsmotto der Ritter vom Distelorden
Benutzeravatar
Aprôxx
Erfahrener User
Beiträge: 135
Registriert: Do 17. Sep 2009, 22:58
Wohnort: Nordenham CITY
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Eure Lieblingsbücher

Beitrag von Aprôxx » Mi 23. Dez 2009, 23:18

Also was ich angefangen habe zu lesen sind die Warcraft Bücher
Das sind einige aber ich finds sehr spannend und ich kanns bisher jedem empfehlen der Warcraft oder World of Warcraft gespielt hat und sich für die Geschichte Interessiert

MFG
Aprôxx
Quis custodiet ipsos custodes
(„Wer überwacht die Wächter?“)
Cuz I´m a PIRATE!
Bild
-Chill mit dem Beat-

MOMO IS BACK....AGAIN!!!
Antworten